Jugend-Team-EM

29.08.2010 von Reinhard Standke

Die beiden jungen Schweizer Teams vermochten sich in Vila Nova de Gaia nicht auf den vorderen Rängen zu platzieren.

Während die Teams der anderen Nationen in Portugal überwiegend mit Athleten des ältesten Jahrgang 1993 an den Start gingen, standen bei beiden Schweizer Staffeln jeweils zwei Athleten des jüngsten Jahrgangs 1995 im Einsatz. Velofahren war bei allen Schweizer Athleten jeweils die beste Disziplin. Jasmin Marty, Estelle Perriard und Marine Antille klassierten sich als Siebte, Ueli Bühler, Antoine Grandjean und Sylvain Fridelance wurden zehnte.

Vila Nova de Gaia (Por). Jugend-Team-EM.
Je dreimal 300 m Schwimmen, 8 km Radfahren, 2 km Laufen.
Jungen:
1. Italien 1:19:27.
2. Grossbritannien 0:14 Minuten zurück.
3. Frankreich 0:25,
4. Ungarn 0:50.
10. Schweiz (Ueli Bühler, Antoine Grandjean, Sylvain Fridelance) 7:18.

Mädchen:
1. Ungarn 1:30:36.
2. Russland 1:30.
3. Italien 1:46.
4. Grossbritannien 2:15.
7. Schweiz (Jasmin Marty, Estelle Perriard, Marine Antille) 4:46.

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
Fax: +41 31 359 72 89
info@swisstriathlon.ch