XTerra WM Maui

29.10.2007 von Reinhard Standke

Olivier Marceau wird erneut Zweiter hinter Conrad Stoltz (RSA). Bei den Frauen siegt Julie Dibens (Gb), Sibylle Matter ist siebte.

Olivier Marceau
photo by xterraplanet.com
Bildlegende
photo by Claire Appleby

Das Meer vor Maui präsentierte sich mit recht vielen Wellen, Marceau absolvierte die 1,5 km Schwimmen mit der Spitze (u.a. Bevan Docherty/Neus) und übernahm mit dem Bike die Führung dicht gefolgt von Conrad Stoltz (RSA). Sibylle Matter musste dagegen Julie Dibens (Gbr) davonschwimmen lassen und stieg mit 1,5 Minuten Rückstand aus dem Wasser. Hinter Matter folgten Melanie McQuaid (Can) und Candy Angle (Usa). Die Bikestrecke, die zum grössten Teil über lose Lavasteine führt, präsentierte sich dieses Jahr insgesamt recht gut fahrbar. Während Dibens an der Spitze den Konkurrentinnen enteilte, konnte Matter nie einen guten Rhythmus finden, musste McQuaid davonziehen lassen und wurde bis zum Ende der 32 km von weiteren vier Athletinnen überholt.

Zu Beginn der Laufstrecke musste Marceau feststellen, dass ihm die Kraft in den Beinen fehlte, Stoltz lief auf und davon. Der Schweizer musste sich zum dritten Mal mit Rang zwei zufriedengeben und kann nun vor dem anstehenden Olympiajahr Ferien einziehen. Während Sibylle Matter in den Vorjahren beim Laufen Plätze gutmachen konnte, musste sie am Sonntag nach zwei Kilometern das Tempo zurücknehmen und konnte als beste Europäerin Rang Sieben halten. Die weiteren Podestplätze gingen an McQuaid und Jamie Whitmore (beide Can). (Reinhard Standke)

Resultate

Mekena, HI (USA). XTerra Triathlon WM.
1,5 km Schwimmen, 32 km MTB, 11 km Laufen.
Männer:
1. Conrad Stoltz (RSA)2:40:54.
2. Olivier Marceau (SUI) 1:11.
3. Brian Smith (USA) 1:41.
4. Chris Legh (AUS) 3:32.
5. Bevan Docherty (NZL) 4:00.
6. Felix Schumann (GER) 4:10.
7. Nicolas Lebrun (FRAU) 4:25.

Frauen:
1. Julie Dibens (GBR) 3:01:24.
2. Melanie McQuaid (CAN) 8:28.
3. Jamie Whitmore (CAN) 10:13.
4. Shonny Vanlandingham (USA) 11:20.
5. Candy Angle (USA) 11:50.
6. Dara Marks Marino (USA) 13:17.
7. Sibylle Matter (SUI) 14:42.

Links

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
Fax: +41 31 359 72 89
info@swisstriathlon.ch